... still und karbonisiert

Mit unserer Produktionsanlage können wir die Wünsche unserer Kunden individuell und zeitnah zu erfüllen. Besonderen Wert legen wir auf die Qualifizierung unserer Mitarbeiter und die ständige Modernisierung unserer Maschinen und Anlagen. Neben der klassischen Wein-und Seccoabfüllung in den Flaschenformaten von 0,20 l bis 1,50 l bieten unsere Anlagen auch die Möglichkeit zu Spezialabfüllungen für sonstige Getränke.

 

Mit ozonisiertem Wasser erzielen wir eine sensorisch absolut neutrale Flaschensterilisation. Die Anlagenintegrität wird durch Messdaten dokumentiert. Die Planung für einen zügigen und störungsfreien Arbeitsablauf und die Zufriedenheit unserer Kunden gehören zu unseren obersten Zielen. Der vollautomatische Abfüllprozess umfasst:

 

  • Integritätstest
  • Flaschensterilisation
  • Füllung
  • Verperlung
  • Verschlüsse: Kork, Zork, CC, T&P, BVS, MCA
  • Kapseln, Kordel, Agraffen
  • Etikettierung
  • Kartonieren und Beschriften

Secco

Damit wir für unsere Kunden eine besonders gute Secco-Qualität erzielen, achten wir sehr genau auf die Temperatursteuerung während des Verperlungsvorgangs. Unmittelbar vor dem Verperlen wird der Wein bei Bedarf auf die optimale Temperatur heruntergekühlt. Mit der CO2-Zugabe auf diesem Temperatur-Niveau erzielen wir einen  aussergewöhnlich feinperligen Secco.

 

 

 

 

 

 

 


Um sicherzustellen, dass der gesetzliche Grenzwert von 2,5 bar für den CO2-Gehalts Ihres Seccos nicht überschritten wird, kontrollieren wir während des Abfüllens kontinuierlich den CO2-Wert und liefern Ihnen die dokumentierten Messwerte als Nachweis.

Wein

Unsere mobilen Abfüllanlagen zur Flaschenfüllung für Weingüter und Getränkebetriebe werden ständig dem neuesten technologischen Stand angepasst. Dabei stehen die hygienischen und produktschonenden Aspekte an erster Stelle um die Sicherheit für ein optimales Endprodukt zu erzielen.

 

Die Anlage füllt alle gängigen Flaschenformate und erzielt eine Stundenleistung von ca. 2500 Flaschen. Durch Vorfiltration mittels Schichtenfilter und anschliessender Membranfilterkerze erzeugen wir ein verlässliches und mikrobiologisch einwandfreies Ergebnis.

 

Nach CO2-Kopfraumspülung zur Entfernung des Luftsauerstoffes wird wahlweise mit Naturkorken, Kunststoffstopfen oder technische Korken verschlossen. Schraubverschlüsse werden zur Sicherheit auf die jeweiligen herstellerspezifischen Angaben eingestellt.

 

Das synchronisierte Zusammenspiel der Anlagenkomponenten garantiert einen reibungslosen Abfüllvorgang einschliesslich der abschliessenden Etikettierung in einem Arbeitsgang.

Fruchtsecco

Möchten Sie aus Ihren Früchten einen alkoholfreien Fruchtsecco produzieren, so bieten wir Ihnen die Verperlung für Ihre Fruchtsäfte wie Apfel, Birne, Kirsch, Erdbeer, Johannisbeer und andere. Die kaltsterile Saftabfüllung erfolgt mit Verperlung bei einem Überdruck von max. 3,0 bar und anschliessender Pasteurisierung.

Pasteurisierung

Zur Haltbarmachung von Fruchtsäften und alkoholfreien Fruchtseccos nutzen wir die Filtration und kaltsterile Füllung mit anschliessender Pasteurisierung. Mit schonender Erhitzung bleiben dabei Farbe, Aromen, Vitamine und vor allem der Fruchtgeschmack weitgehend erhalten. Es entstehen auf diese Weise keine Karamelltöne wie beim Heiss-Abfüllen.

 

Mit 100% Frucht und 0% Alkohol produzieren wir die prickelnde Alternative zu Sekt, abgefüllt in Flaschen und ausgestattet mit Drehverschluss oder Kork und Agraffe.

Ausstattung

Die Flaschenetikettierung mit Selbstklebeetiketten ist in nahezu allen Grössen und Formen möglich. Mit einer 3-köpfigen Etikettiermaschine erfolgt die automatisierte Ausstattung der Flaschen mit Front - und Rückenetikett.

 

  • Kork, Zork, MCA, BVS, CC, Twist & Plopp

  • Schrumpfkapsel & Anrollkapsel

  • Selbstklebeetikettierung

Edited Image 2015-1-11-11:23:13

© 2014 by Bieselin GmbH

 

 

 

BIO-ZERTIFIZIERTER BETRIEB

DE-ÖKO-039

Edited Image 2015-1-11-11:23:13